Augustfehn Nach zwei Niederlagen hat der TuS Vorwärts Augustfehn am Dienstagabend im Nachholspiel gegen die SG FriPe II einen 6:1-Sieg eingefahren und kann damit vorerst weiter Platz zwei für sich beanspruchen. Remmert Achtermann (10.), Alex Fittje (19.) und Jab Weber (26.) schossen eine 3:0-Pausenführung heraus.

Erneut Jan Weber (59.) und Remmert Achtermann (60.) sowie Steffen Klarmann (66.) machten das halbe Dutzend Tore voll, Maximilian Müller erzielte in der 88.Spielminute den Ehrentreffer der Gäste.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.