Hoffenheim /Hannover Torwart Michael Esser wechselt mit sofortiger Wirkung vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 zu 1899 Hoffenheim in die Erste Liga. Das gaben beide Vereine bekannt. Der 32-Jährige verlor vor dieser Saison seinen Stammplatz in Hannover an Ron-Robert Zieler und wollte die 96er deshalb verlassen. Neben dem Ausfall von Stammkeeper Oliver Baumann (Meniskus-OP) mussten die Hoffenheimer zuletzt auch auf Ersatztorhüter Alexander Stolz (Sehnen-Entzündung im Ellenbogen) und Nachwuchstorwart Daniel Klein (Handbruch) verzichten.

Damit ist Esser auch nicht mehr beim Testspiel der 96er beim VfL Wolfsburg an diesem Sonntag (11 Uhr) im Kader. Beide Vereine haben kurzfristig dieses Spiel vereinbart. Die Wolfsburger starten bereits einen Tag vorher beim 1. FC Köln in die Bundesliga-Rückrunde. Für Zweitliga-Club Hannover endet die Winterpause erst am Dienstag, 28. Januar, mit dem Spiel bei Jahn Regensburg. Die 96er bestreiten an diesem Sonntag vier Stunden nach dem Wolfsburg-Spiel ein weiteres Testspiel gegen den Regionalligisten Viktoria Berlin (15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.