Hamburg Aaron Hunt hat das Training des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV am Mittwoch vorzeitig beendet. Der Kapitän bekam einen Schlag auf den Fuß und musste auf dem Platz behandelt werden. Bei der ersten Einheit vor dem Spiel an diesem Samstag (13 Uhr) bei Darmstadt 98 fehlte nach Club-Angaben Verteidiger Timo Letschert aus privaten Gründen. Mittelfeldmann Jeremy Dudziak trainierte wegen einer Erkältung individuell.

Unterdessen hofft der zuletzt nicht berücksichtigte Abwehrspieler Rick van Drongelen auf eine schnelle Rückkehr auf den Rasen: „Es ist natürlich klar, dass ich immer spielen und dem Team helfen will“, sagte der Niederländer, der beim 1:1 am Sonntag beim SV Sandhausen nicht zum Zuge gekommen war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.