Wilhelmshaven Heute um 16 Uhr findet das zweite Pflichtspiel der neu aus den Vereinen WSC Frisia und STV Wilhelmshaven zusammengesetzten JSG Wilhelmshaven A-Junioren auf der Frisia-Anlage im Sportpark Freiligrathstrasse statt. Gast in der 2. Runde des Bezirkspokals ist der JFV Harlingerland, die in der 1. Runde ihr Heimspiel gegen den Landesliga-Aufsteiger TuS Esens mit 2:0 gewinnen konnten. Die JSG setzte sich ihrerseits mit 3:2 beim Bezirksligakonkurrenten JFV Varel durch. Unter der Woche konnten einige Spieler krankheitsbedingt nicht mittrainieren und somit wird auch diese Tatsache die Aufstellung von Trainer Volker Osterkamp beeinflussen. Jedoch ist der 23 Mann umfassende Kader ausreichend, um eine gute Truppe auf den Platz zu schicken. Dieses Spiel bedeutet gleichzeitig das Ende der sechswöchigen Vorbereitung. Am 25.08.2018 startet für die überwiegend aus Spielern des jüngeren Jahrganges bestehende Mannschaft die Saison 2018/2019 mit einem Auswärtsspiel bei der JFV Eintracht Emden.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.