Wilhelmshaven Mit einem Paukenschlag wartet der WSC Frisia in Bezug auf eine Neuverpflichtung für die kommende Saison auf. Vom Oberligisten SV Atlas Delmenhorst wechselt Patrick Degen vom Düsternort an den Sportpark Freiligrathstraße.

Der 30-jährige Offensivallrounder trägt seit der Saison 2016/17 das blau-gelbe Trikot des Traditionsvereins aus der Delmestadt und lief bislang 74-mal für den SV Atlas auf. Dabei erzielte er bislang 23 Tore und hat großen Anteil an dem Aufschwung in Delmenhorst. Darüber hinaus lief Degen, ein exzellenter Linksfuß, auch für den damaligen Oberligisten vom VfB Oldenburg 22-mal auf und erzielte für die Huntestädter acht Tore. Seine sportliche Heimat allerdings liegt beim BV Bockhorn, bei den Südfriesländern wurde er fußballerisch ausgebildet und fand in dieser Zeit schon häufig den Weg auf die Spickzettel vieler Vereine.

Der WSC Frisia in Person von Manager Oliver Giersdorf hatte schon lange Kontakt mit Patrick Degen und bezeichnete die jetzige Zusage durchaus als Anerkennung für den ambitionierten Weg des Vereins, den Patrick Degen nun mitgestalten möchte.

„Wir waren schon einige Male kurz davor, Patrick verpflichten zu können und daher freut es mich nun umso mehr, dass wir einen gestandenen Oberligaspieler für den Frisia-Weg begeistern konnten“, so Giersdorf. Patrick Degen, dem auch Angebote aus der Regionalliga vorlagen, zeigt sich indes begeistert über die Arbeit bei den Blau-Weißen und freut sich auch über die Tatsache, dass sich der Verein sehr intensiv um ihn bemüht. „Ich verfolge die Arbeit des WSC Frisia schon seit meinem Wechsel zum SV Atlas und sehe hier einen gesunden Verein mit einer gewachsenen Struktur. Ich freue mich darauf, diesen Weg mitzugestalten und mit meiner Erfahrung auf und neben dem Platz weiterhelfen zu können.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.