Wildeshausen Beim VfL Wildeshausen II steht nach drei bisherigen Ligaspielen in der Kreisliga IV Staffel B nur eine Niederlage zu Buche. Diese fiel im dritten Spiel gegen den Harpstedter TB beim 0:6 aber auch recht deutlich aus.

Einen Sieg gab es allerdings noch nicht. Am ersten Spieltag kam der VfL Wildeshausen II nicht über ein 1:1-Remis gegen den FC Hude II hinaus und auch im zweiten Spiel gelang der Zimmermann-Elf in Ganderkesee beim 2:2 kein Sieg.

„Es steckt so viel Qualität in der Mannschaft, die aber noch nicht ansatzweise abgerufen wurde“, sagt Coach Georg Zimmermann ein wenig enttäuscht. „Wir haben fußballerisch noch überhaupt nicht zusammengefunden“.

Dabei haben seine Kicker doch im Pokal gezeigt, was alles möglich ist. Das Spiel der ersten Runde wurde noch am grünen Tisch mit 5:0 für den VfL gegen SC Dünsen gewertet. Gegen den Ahlhorner SV musste man sich erst im Elfmeterschießen mit 5:6 geschlagen geben. Die Zimmermann-Elf führte sogar durch Brandon-Lee Durano und Andrej Kari zweimal.

„Dort war zu erkennen, was gehen kann“, sagt Zimmermann, der, sobald es wieder erlaubt ist, einmal pro Woche zum Training laden möchte. Auch die Flutlichtsituation muss dieses zulassen. „Ende Januar werden wir, hoffe ich wenigstens, in die Vorbereitung starten. Der Kader hält super zusammen. Natürlich gibt es aber auch meist berufsbedingte Veränderungen“.

Harpstedt, eine gewachsene, homogene Mannschaft mit guten Einzelspielern ist für Georg Zimmermann die Favorit in der Liga.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.