Westerstede Auch vor der kommenden Spielzeit wollen wir wieder die Vereine in unserer Region zu Wort kommen lassen. Wir haben alle Vereinsverwalter angeschrieben und um ein Statement zur abgelaufenen Saison sowie um einen Ausblick auf die neue Spielzeit gebeten. Hier sind die Antworten des FSV Westerstede

 Seid ihr mit dem Ergebnis der letzten Saison zufrieden?

Im Großen und Ganzen ja. Wir haben zwar unnötige Punkte liegengelassen, dies ist aber mit der jungen Mannschaft akzeptabel. Nach dem Umbruch zur Vorsaison können wir und der Verein damit zufrieden sein

 Was sind eure Ziele für die kommende Spielzeit?

Da wir erneut sehr viele Spieler aus der A-Jugend in den Herrenbereich bekommen wird das Ziel hauptsächlich darin liegen, den weiterhin vorhandenen Umbruch bestmöglich zu schaffen und den Spielern zu einer positiven Entwicklung zu verhelfen.

 Wer verlässt eurer Team?

Julian Cramer (Karriereende), Waldemar Richert (2. Herren), Michel Piepers (Elmendorf/Gristede), Matti Hobbiebrunken (FC Rastede) und Michael Behrens wird nur noch als Trainer agieren.

 Welche Neuzugänge habt ihr verpflichtet?

Wir werden hauptsächlich mit dem Nachwuchs arbeiten, um den Jungs eine gute Perspektive zu bieten. Ob vereinzelt noch extern ein Neuzugang kommen wird kann man jetzt noch nicht sagen.

 Für welche Positionen sucht ihr noch Verstärkungen?

Wir sind soweit überall besetzt. Dennoch sind talentierte Allrounder sowie Defensive sehr gern gesehen und herzlich eingeladen.

 Wann wollt ihr mit dem Training beginnen?

Wir trainieren seit dem 19.05. auf der Hössen (Kunstrasen) in Westerstede immer um 18:30 jeden Mittwoch auf freiwilliger Basis. Bis es einen tatsächlichen Termin für einen Neustart gibt, werden wir es dabei belassen. Ab dann geht es in die Vorbereitung (3-4 Einheiten die Woche) bis zum Saisonstart.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.