Westerstede Der FSV Westerstede hat sein erstes Pflichtspiel in der 1.Kreisklasse Jade Weser Hunte Staffel Süd 2019 erfolgreich bestritten. Gegen Tabellenschlusslicht SVE Wiefelstede II gewann der FSV mit 4:1. IN der ersten Hälfte brauchten die Gastgeber einige Zeit, um ins Spiel zu finden. Die Führung durch Michel Piepers nach 22 Minuten war aber nicht unverdient. Bis zur Pause passierte dann nicht mehr viel. „Wir hätten uns aber schon gewünscht, wenn die Mannschaft ein paar mehr Chancen kreiert hätte“, sagte Gerhard Treu (FSV).

Die Gäste verhinderten dieses, kamen nach dem Seitenwechsel selber zu ihrer Chance und per Eigentor gelang den Wiefelstedern der Ausgleich. Das wiederum weckte die Westersteder die auf das 1:1 eine schnelle Antwort fanden. Christian Penning gelang nur drei Minuten nach dem Ausgleich der wichtige, erneute Führungstreffer. Adnan Ramani sorgte in der 77.Minute für das 3:1 und erneut Christian Penning machte in der 84.Minute mit dem Tor zum 4:1 den Endstand klar.

„Der Sieg ist verdient. Es gab nur eine Phase nach der Pause von etwa zehn Minuten, in denen wir den Faden verloren haben, daraus resultierte auch das 1:1. Anschließend gehörte uns das Spiel aber wieder. Der Sieg war enorm wichtig nach der langen Pause, die Mannschaft hat das gut gemacht“, fügte Gerhard Treu an.

Für die Gäste war die Niederlage in der Nachbetrachtung OK, aber man konnte eine Veränderung erkennen. „Die Mannschaft hat eine andere Mentalität gezeigt. Wir haben nach dem Ausgleich selber auf das 2:1 gespielt, kassieren aber den Rückstand und das hat zur Niederlage geführt. Aber, die Jungs haben gekämpft und man sieht, das die Spieler die Trainingseindrücke auf dem Platz auch umsetzen wollen, die mit dem neuen Trainer bearbeitet werden. Das macht Mut. Westerstede hat das aber auch gut gemacht. Westerstede wirkte sehr eingespielt und hat auch verdient gewonnen“, sagte Thorben Bischofberger (Wiefelstede II).

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.