Wangerland /Tettens Zum Duell im Tabellenkeller trafen sich am Sonntag die SG Wangerland/Tettens und der TuS Obenstrohe II. Die SG benötigte dringend einen Sieg, um mit den Gästen in der Tabelle nach Punkten gleichzuziehen, doch das Vorhaben scheiterte.

Mit 3:2 setzten sich die Gäste durch, belegen zwar weiterhin den ersten Abstiegsplatz, doch ist die Elf von Coach Andreas Bunge jetzt in Schlagweiter der SG Elmendorf/Gristede, die nur einen Zähler mehr auf dem Konto hat.

Matchwinner für den TuS Obenstrohe II war Niklas Schröder, der „Kanzler“ erzielte alle drei Treffer der Gäste. Es dauerte gegen tiefstehende Gastgeber bis zur 45.Minute, ehe Schröder den ersten Treffer erzielte. Wichtig war aber vor allem das Tor zum 0:2 in der 52.Minute, dieses Mal traf Schröder vom Punkt, aber die SG ließ sich nie hängen.

Jan Rieken sorgte in der 65.Minute für den Anschlusstreffer, aber in der 73.Minute sorgte Niklas Schröder wieder für den alten Abstand. Conring Cramer verwandelte in der 87.Minute ebenfalls einen Elfmeter zum 2:3, doch mehr sollte nicht passieren.

„Es war kein schönes Spiel, aber wir haben drei wichtige Punkte geholt“, sagt Andreas Bunge. „Die Gastgeber haben viel mit langen Bällen agiert, wie wir es auch erwartet haben, aber sie haben auch eine starke Moral gezeigt und sich nie aufgegeben. Von der Veranlagung waren wir die bessere Mannschaft, konnten das Spiel aber nicht vorzeitig entscheiden. Wir freuen uns auf die Pause und werden uns in dieser gut auf die Rückrunde vorbereiten und die nötigen Punkte zum Klassenerhalt zu einzufahren“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.