Rastede Am Freitagabend hatte der FC Rastede III in der 2.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte den Tabellenzweiten aus Augustfehn zu Gast.

Mit einem 3:2-Sieg haben sich die Löwen nicht nur für die 0:4-Niederlage vergangener Woche in Klein Scharrel rehabilitiert, sie haben sich nicht nur für das Spiel der kommenden Woche beim Tabellenführer SV Gotano Selbstvertrauen geholt, sie haben vielmehr die Gäste im Kampf um die Meisterschaft ausgebremst.

Gut, der TuS Vorwärts Augustfehn startete erst am Freitag in Rastede ins Pflichtjahr 2020, doch am Ende geht der Sieg der Rasteder durchaus in Ordnung. Tobias Meyer erzielte in der 25.Minute den Führungstreffer für den FC Rastede III, mit der es auch in die Pause ging.

Nur zwei Minuten nach dem Seitenwechsel gelang Steffen Klarmann der Ausgleich, doch die Gastgeber ließen sich nicht ins Bockshorn jagen. Michael Kipke brachte die Löwen in der 65.Minute wieder in Führung, Jan de Boer sorgte in der 70.Minute für das 3:1 und den Gästen gelang in der 72.Minute nur noch der Anschlusstreffer zum 3:2-Endstand durch Erik Hovhannisyan.

„Wir haben heute auf unser Positionsspiel gesetzt. Ziel war es, die Räume eng zu machen um den Gegner mit schnellen Kontern in Bedrängnis zu bringen und das hat die Mannschaft gut umgesetzt“, lobt Rastede-Coach Daniel Pawlowski. „Es war ein knappes Ergebnis, der Sieg ist aber letztlich verdient“.

Die Löwen setzen sich mit 22 Punkten weiter im Tabellenmittelfeld fest, während der TuS Vorwärts Augustfehn den Abstand gegenüber Tabellenführer SV Gotano nicht verkürzen konnte.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.