Petersfehn In der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Süd hat der TuS Ocholt das Auswärtsspiel bei der SG FriPe mit 2:1 gewonnen und den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter vergrößert. Gegen die abstiegsbedrohte SG klingt ein 2:1 auf den ersten Blick verdient, doch in diesem Fall sieht die Sache etwas anders aus.

„Wir haben schon glücklich gewonnen, das muss man ehrlich sagen. FriPe war schon in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft, wir haben uns heute unheimlich schwer getan“, sagt TuS-Coach Michael Meiners.

Nach einem Freistoß der Ocholter köpfte ein FriPe-Spieler den Ball zum eigenen Keeper, Ady Herve Bogla ging dazwischen und köpfte selber zum 1:0 für Ocholt ein, 17 Minuten waren gespielt. In der 40.Minute fiel durch Fynn-Fabien Brumund der Ausgleich, er spitzelte den Ball am viel zu weit aus dem Tor agierenden Gästekeeper vorbei und auch Jonas Hülsmann konnte den Ball nicht mehr von der Linie kratzen.

Vier Minuten vor Spielende erzielte Jan Wehner nach Vorarbeit von Malte Kreke die erneute Ocholter Führung, die zwei Minuten später wieder in Gefahr geriet. Einen Foulelfmeter der Gastgeber konnte Ocholt-Schlussmann Mario Bohlen jedoch parieren und somit gewann der TuS Ocholt das Spiel.

„Ich bin natürlich sehr zufrieden mit den Punkten, mit dem Spiel jedoch gar nicht“, sagt Michael Meiners. „Ein Unentschieden wäre gerechter, vom Spielverlauf hätte FriPe gewinnen müssen, daher nehmen wir das heute mal so mit. Aber, wir müssen uns deutlich steigern“, mahnt Meiners vor dem letzten Spiel kommendes Wochenende beim TuS Wahnbek.

Mit dem zweiten Sieg in Folge hat der TuS Ocholt den Vorsprung auf Platz 11 auf zehn Punkte ausbauen können, die SG FriPe steckt hingegen im Keller fest. Am nächsten Freitag steht das Abschlussspiel gegen den TuS Jaderberg an.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.