Ostfriesland Im Spitzenspiel der der Ostfrieslandliga hat der FC Norden nun seine erste Niederlage der Saison kassiert. Beim SV Wallinghausen unterlag der Tabellenführer mit 1:2. Im Tabellenkeller kassierte Plaggenburg die nächste Niederlage, Suurhusen unterlag auf eigenem Platz. Bingum brachte einen Punkt aus Weener mit, Frisia Emden schlug den SV Eiche. Ein turbulentes Spiel mit drei Elfmetertoren sahen die Zuschauer in Jemgum.

Wallinghausen siegt in Überzahl

Im Spitzenspiel brachte Bent Bogena Wallinghausen bereits nach 16 Minuten in Führung. Im zweiten Durchgang erhöhte Monnerjahn auf 2:0 (51.). Acht Minuten später gelang Fischer der Anschlusstreffer. Der Torschütze musste mit einer Ampelkarte in der 68. Minute das Feld verlassen, in Unterzahl gelang es den Gästen nicht, die erste Saisonniederlage abzuwenden.

Holte dreht die Partie

Beim Holter SV ging Plaggenburg bereits in der 17. Minute durch Friedrichs in Führung. Im zweiten Durchgang drehten die Gastgeber dann die Partie. Jonte Marks markierte in der 55. Minute den Ausgleich. Den Treffer zum 2:1-Erfolg markierte Gosch zwölf Minuten vor dem Abpfiff.

Frisia trifft in Durchgang Zwei

Zwei Tore im zweiten Durchgang brachten Frisia den Sieg gegen den SV Eiche Ostrhauderfehn. Schon im ersten Durchgang war Frisia deutlich überlegen, vergab aber durch Duif und Bokker zwei große Torchancen. Timo Wietjes brachte die Emder dann in der 55. Minute verdient in Führung. Nach einem langen Pass von Engelmann traf er zum 1:0. Beide Teams hatten jeweils einen Treffer am Gestänge des gegnerischen Tores, bevor Patrick Bokker in der 74. Minute nach einem schweren Schnitzer in Ostrhauderfehns Hintermannschaft den 2:0-Endstand herstellte.

Bingum sichert sich einen Punkt

Der BSV Bingum hat sich beim 0:0 beim TuS Weene einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt erkämpft. Eine Woche nach dem knappen Sieg gegen Suurhusen verdiente sich Bingum den Teilerfolg durch eine starke kämpferische Leistung. Der BSV hat nun vier Punkte aus den letzten beiden Partien geholt, Weene im selben Zeitraum nur einen Zähler.

Goldenstein schießt Hage zum Sieg

Steffen Goldenstein war mit seinem Tor in der 64. Minute der entscheidende Akteur beim Sieg des SV Hage in Suurhusen. Die Concorden rutschten auf den 13. Tabellenplatz ab, sie sind nun punktgleich mit Visquard, die den ersten Abstiegsplatz belegen. Allerdings hat der RSV noch das Spiel gegen Twixlum nachzuholen. Hage hat mit nunmehr 28 Punkten Anschluss an die Aufstiegsränge gefunden.

Drei Elfmeter, ein Platzverweis in Jemgum

Beim 5:3-Sieg des SV Ems Jemgum gegen Aufsteiger Amisia Stern Wolthusen gab es reichlich Spektakel. Bereits in der zweiten Minute verwandelte Arne Brandt einen Foulelfmeter zur 1:0-Führung der Platzherren. Nur fünf Minuten später erhöhte Boomgaarden auf 2:0. Wolthusen hatte erst in der 25. Minute eine erste Torchance. In der 40. Minute sorgte Ole Nitters im Stile eines Abstaubers für die 3:0-Halbzeitführung der Gastgeber. In der 58. Minute konnten die Gäste verkürzen. Sebastian Schauer verwandelte einen Handelfmeter. Drei Minuten nach dem Anschlusstreffer köpfte Holz im Anschluss an einen Freistoß das 4:1. In der 66. Spielminute war es dann erneut Arne Brandt, der Jemgum mit 5:1 in Führung brachte. Als nach 77 Minuten Jemgums Torhüter Jens Diddens nach einer Gelb-Roten Karte das Feld verlassen musste, witterte Wolthusen noch einmal Morgenluft. In der 82. Minute sorgte Sebastian Schauer für das 2:5, wiederum vom Elfmeterpunkt. In der 85. Minute traf Fabian Hesse zum 3:5. Trotz einer Schlussoffensive gelangen den Gästen aber keine weiteren Treffer mehr.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.