+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Fenster Und Türen Geschlossen Halten
Brand im Sondermülllager Wiefels

Ostfriesland Nun hat es auch den Tabellenführer JFV Leer I erwischt: Am sechsten Doppelspieltag der eSports-Ostfrieslandliga hat der Spitzenreiter seine erste Niederlage kassiert und damit die Tabellenführung eingebüßt.

Von der 2:3-Niederlage des JFV I gegen Borussia Leer profitierte Concordia Suurhusen, die nach zwei Siegen gegen Großefehn (6:2, 9:4) nun alleiner Tabellenführer sind. Der JFV betrieb im zweiten Spiel gegen die Borussen Schadensbekämpfung und blieb durch einen 1:0-Sieg in Schlagdistanz. Der VfB Germania Wiesmoor verpasste den Anschluss durch eine 1:4-Niederlage gegen Amisia Stern Wolthusen. Zwar konnten die Germanen im Rückspiel mit 5:2 siegen, doch ist der Abstand zur Tabellenspitze auf neun Punkte angewachsen.

Zwei Remis im Inselduell

Im lange erwarteten Inselduell zwischen dem TSV Juist und dem TuS Norderney gab es zwar viele Tore, aber keinen Sieger. Nach einem 3:3 im ersten Spiel endete auch die zweite Begegnung Unentschieden. Das 2:2 hilft beiden Teams nicht weiter. Norderney bleibt mit nunmehr drei Punkten am Tabellenende, Juist ist mit zehn Punkten mehr auf Platz elf. Wieder in der Erfolgsspur ist der JFV Leer II, der sich durch zwei Siege im Verfolgerduell gegen den TSV Friesenstolz Riepe auf Platz vier verbesserte. Nach einem 1:0 im ersten Spiel folgte ein 3:2-Erfolg in der zweiten Partie. Der JFV II ist nun auf Platz vier der Tabelle und verdrängte Riepe auf Rang fünf.

Erste Siege für den SC Dunum

Für den SC Dunum ging an diesem Doppelspieltag eine lange Durststrecke zu Ende. Gegen den SV Eintracht Nüttermoor feierten die Grün-Weißen die ersten beiden Saisonsiege. Dem 4:1 in der ersten Partie folgte im Rückspiel ein 3:1. Dadurch klettert der SC in der Tabelle an Heisfelde vorbei auf Platz 14. Der VfR hat sich gegen den SC Leer 04 zwar im Hinspiel mit 2:0 drei Punkte sichern können, kassierte aber im Rückspiel eine 0:3-Niederlage. Für den VfL Germania Leer und den SV Arle ist die Runde noch nicht abgeschlossen, denn die beiden Teams müssen noch ihr Rückspiel austragen. Im Hinspiel siegte der VfL mit 5:1. Durch einen weiteren Sieg könnte Leer in der Tabelle noch an Riepe vorbei auf den fünften Platz klettern. Einen entsprechend hohen Sieg vorausgesetzt würde Germania sogar den JFV II von Platz vier verdrängen können.

Duell der Spitzenreiter

Am kommenden Wochenende steht das Spitzenspiel auf dem Programm. Die beiden Erstplatzierten aus Suurhusen und vom JFV Leer I treffen aufeinander. Im Tabellenkeller kommt es zum direkten Vergleich zwischen Dunum und Heisfelde.

... lade FuPa Widget ...
Sparkassen eFootball-Ostfrieslandliga auf FuPa
Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.