Oldenburg Der SV Eintracht hat am Mittwochabend im Testspiel gegen den Polizei SV nichts anbrennen lassen und souverän mit 8:0 gewonnen. Tim Winzeck erzielte nach zwölf Minuten die Führung der Elf von Coach Andreas Greff und Alexander Weyhe packte in der 21.Minute das 2:0 drauf. Nach einer halben Stunde erhöhte Jannis Reichel auf 3:0, Luca Schirmacher traf in der 41.Minute zum 4:0 und Jakob Koczy markierte den 5:0-Halbzeitstand in der 44.Minute.

Im zweiten Durchgang sorgten Hendrik Wiemken (58.), Tjark Windhorst (66.) und Benjamin Woltering für den 8:0-Endstand. „Das war noch mal ein guter Test und bei einem 8:0 kann man nicht viel falsch gemacht haben. Aber, auch bei einem solchen Ergebnis reißen natürlich ein paar Lücken auf. Spielerisch müssen wir noch einiges nachlegen, aber Defensiv stehen wir schon recht gut, trotz allem wird aber noch das Eine oder Andere ausprobiert um das Optimale bis zum Saisonstart heraus zu holen. Läuferisch und konditionell haben wir auf alle Fälle im Vergleich zur letzten Saison einen Riesenschritt gemacht“, zeigt sich Andreas Greff recht zufrieden.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.