Oldenburg Die Arbeiten an der Zusammensetzung des Kaders laufen beim VfL Oldenburg II auf Hochtouren. Um so erfreulicher ist es für das Trainerteam Steffen Janßen / Dennis Mooy, am Donnerstagabend die Neuzugänge für die kommende Saison bekanntgeben zu können.

Der wahrscheinliche Bezirksligist (die endgültige Entscheidung steht noch aus) hat sich mit dreizehn Neuzugängen verstärkt. Insbesondere hat sich Chef-Coach Steffen Janßen über die Tatsache gefreut, „ziemlich viele Spieler der U19 überzeugen zu können, in der zweiten Herrenmannschaft zu spielen“.

Die Zusammenarbeit mit der U19 habe sich bezahlt gemacht und man hofft, dass sich die Jungs gut integrieren und sich möglicherweise auch für die erste Herrenmannschaft empfehlen zu können.

Fyonn Rothe (3.Einsätze für die 2.Herren), Louis Goddon, Niklas Onnen (2), Hanno Kühlcke (6), Abdallah Remmou, Santiago Micucci, Jarno Göttelmann und Sami Suleiman haben schon vereinzelt Luft im Herrenbereich schnuppern können.

Mit Saber Mokhtari (Tura 76 III), Sandro Brünink (Concordia Ihrhove), Oguz Deniz (zuletzt TSV Oldenburg), Sebastian Wendland (TV Bunde) und Fabio Pleus vom VfB Oldenburg II stehen sechs externe Neuzugänge fest. Außerdem hat sich Roy Schleinecke vom FC Rastede auf der Torhüterposition dem VfL Oldenburg II angeschlossen.

Die Jungs aus der Jugend bringen Qualität mit, einige externe Neuzugänge kenne ich schon mehrere Jahre. Jetzt gilt es, schnell eine Einheit zu werden um dann, je nach Beginn der Liga, erfolgreich zu sein“, sagt Steffen Janßen. Wir wollen für alle gute fußballerische Perspektiven entwickeln“, fügt Janßen an.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.