Oldenburg Keinen Sieger gab es in der Kreisligapartie des SV Eintracht gegen den 1.FC Ohmstede. Mit einem gerechten 1:1-Unentschieden trennten sich beide Mannschaften, boten den Besuchern aber ein gutes Kreisligaspiel.

In der 26.Minute brachte Alexander Weyhe die Gastgeber in Führung, die Ohmsteder Antwort ließ aber nur fünf Minuten auf sich warten. Arndt Meyer-Helms verwandelte in der 31.Minute einen Elfmeter zum Endstand.

„Es war ein sehr gutes Kreisligaspiel“, befand SVE-Coach Andreas Greff. „Beide Mannschaften haben viel für das Spiel getan, es ging teilweise hin und her und beide hätten das Spiel auch gewinnen können. Somit ist das Remis am Ende schon in Ordnung. Wir haben aus einer guten Defensive heraus nach vorne agiert, das Spiel hat schon richtig Spaß gemacht und es war jede Menge Tempo in der Partie. Ein toller Sonntagvormittag“.

Auch die Fairness kam in diesem Spiel nicht zu kurz. In einem sehr fairen Spiel kam es in der 80.Minute zu einem verbalen Scharmützel zweier Akteure, woraufhin der Schiedsrichter dem Ohmsteder mit einem Platzverweis bestrafen wollte, der Spieler der Eintracht verhinderte diesen jedoch, konnte den Schiedsrichter überzeugen die Karte wegzustecken, beide Spieler gaben sich die Hand und die Szene war erledigt. „Eine sehr schöne Geste, die zu dem tollen Spiel passt“, lobt Andreas Greff.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.