Oldenburg Julian Baarts wurde für den SV Ofenerdiek am Freitagabend zum Matchwinner. In der Kreisliga Jade Weser Hunte gelang Baarts der einzige Treffer für den SV Ofenerdiek beim VfL Oldenburg II. Es handelte sich aber nicht um einen 08/15 Treffer, dieser Treffer musste genauso fallen.

In der 80.Minute wurde das Spiel entschieden, die Gastgeber waren allesamt in der Vorwärtsbewegung, einschließlich des Torhüters, der gut 30 Meter vor seinem Kasten stand. Julian Baarts antizipierte die Situation bei einem Ballgewinn seiner Mannschaft blitzschnell und zog aus circa 45 Metern einfach mal ab, mit Erfolg. Der Ball landete im Tor und brachte dem SV Ofenerdiek drei Punkte.

„Im Grunde war es ein typisches 0:0-Spiel“, lautete die Analyse von SVO-Coach Jens Prawitt. „VfL II hatte Feldvorteile und auch mehr Ballbesitz, wir haben das Spiel heute in der Defensive gewonnen. Für die gute Abwehrarbeit muss ich meine Spieler auch loben, denn sie haben nicht wirklich viel zugelassen“.

VfL-Trainer Steffen Janßen sah indes Fehler seiner Mannschaft im Spielaufbau. „Uns sollte es gelingen, spielerisch Torchancen zu erarbeiten. Das hat heute nicht funktioniert“, sagt Janßen. „Ich stimme Jens aber zu, das Spiel endet im Normalfall Unentschieden. Bei uns ist noch Luft nach oben, für die beiden vorderen Mannschaft hat es für und halt nicht gereicht“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.