+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Durchbruch im Tarifstreit
Einigung bei Verhandlungen im öffentlichen Dienst

Oldenburg Die Weihnachtstage stehen vor der Tür und sorgen für ein wenig Entspannung vom Fußball-Alltag. Nach den Feiertagen geht es aber direkt weiter.

Diverse Hallenturniere stehen an, gleich zwei davon in der Robert Schumann-Halle an der Alexanderstraße in Oldenburg.

Am Freitag, 27.Dezember lädt der VfL Oldenburg II zum traditionellen Tip-Top Automobile-Cup. Ab 17:30 Uhr werden sich der VfL Oldenburg II, TuS Eversten, SV Eintracht, SV Ofenerdiek, TV Metjendorf, VfR Wardenburg und der SV Petersdorf packende Spiele um die begehrte Trophäe liefern.

Im Modus Jeder gegen Jeden ist das letzte Spiel für 21:30 Uhr angesetzt, jedes Spiel geht über 10 Minuten.

Einen Tag später, am Samstag, 28.Dezember richtet auch der VfL Oldenburg III seinen Wintercup aus. Dieser startet bereits um 17 Uhr und auch hier wird im Modus Jeder gegen Jeden gespielt.

Neben dem Ausrichter VfL Oldenburg III werden sich der SV Eintracht II, eine Ü32 des VfL Oldenburg, der 1.FC Ohmstede II, VfB Oldenburg II, TV Metjendorf und die SG Dangastermoor I/Obenstrohe III gegeneinander messen. Hier ist das letzte Spiel für 20:40 Uhr vorgesehen.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.