Oldenburg Der SV Eintracht II hat seine Hausaufgaben gemacht und das Heimspiel gegen den VfB Oldenburg II mit 10:0 verdient gewonnen. Marcel Peest eröffnete den Torreigen in der 3.Minute, Nick-Ole Rüscher legte in der 11.Minute das zweite Tor nach und Bennet Herrmann erhöhte in der 32.Minute auf 3:0. Lukas Grund (34.) und erneut Marcel Peest (40.) sorgten für den 5:0-Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte fing es mit einem Elfmetertor durch Lasse Antonschmidt an, Marcel Peest erzielte mit seinem dritten Tor der Partie das 7:0. Ein Doppelschlag durch Bennet Herrmann (75.) und Tim Knoop (78.) sorgte für das 9:0 und den Schlusspunkt setzte Christoph Reich in der 84.Minute.

„An erster Stelle möchten wir vom SV Eintracht II dem verletzten VfB-Spieler alles Gute und eine schnelle Genesung wünschen“, sagt SVE-Coach Marco Proske.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Zum Spiel, der Sieg geht so absolut in Ordnung, wir haben sogar noch ein paar weitere Chancen ausgelassen. Wichtig für mich war aber, dass wir nicht planlos anrennen, sondern dass wir den Ball laufen lassen und Kombinationen zeigen und das haben die Jungs heute gut gemacht“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.