Oldenburg Einen Dämpfer im Kampf um die ersten beiden Tabellenplätze der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd kassierte der TV Metjendorf am Freitagabend in Eversten. Mit einer 0:3-Niederlage bei der zweiten Mannschaft des TuS Eversten ging es für die Metjendorfer wieder nach Hause, nach dem 0:0 von vor zwei Wochen war dieses das zweite Spiel in Folge ohne Sieg.

Nach einem Pass von Karsten Sanders erzielte Jan-Hendrik Finke die Führung für die Oldenburger, Karsten Sanders sorgte selber für das 2:0. Überlegt schob Thomas Tholen den Ball mit der Seite in die Ecke zum 3:0-Endstand, für den TuS Eversten II war es der zweite Sieg in Folge.

„Ich bin glücklich und stolz auf die Mannschaft. Wir haben das Spiel bestimmt, ich glaube keine echte zwingende Torchance zugelassen und absolut verdient mit 3:0 gewonnen, das war schon ein toller Auftritt“, lobt TSE-Coach Mathias Bruns. „Die Mannschaft hat sicher gestanden und ein überzeugendes Spiel gezeigt“.

Für die Gäste geht der Sieg auch so in Ordnung. „Wir haben verdient verloren. Eversten II war einfach besser, wir waren in den Zweikämpfen nicht präsent, haben läuferisch nicht überzeugt und einfach ein schlechtes Spiel gespielt“, sagte Patrick Köhncke vom TVM. „Das Spiel gegen Post SV war schon nicht gut, aber heute war einfach schlecht“.

Der TV Metjendorf hat aktuell zehn Punkte Abstand auf den Relegationsplatz zwei , der TuS Eversten II ist, bei zwei Spielen mehr auf dem Konto, mit 32 Zählern punktgleich mit den Ammerländern.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.