Oldenburg Der TuS Ocholt hat in seinem ersten Spiel in der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd am Samstag einen 3:0-Sieg beim 1.FC Ohmstede II hingelegt. Nach einer Viertelstunde drückte Ady Herve Bogla den Ball nach einem Schuss von Jan-Gerd Moldenhauer am langen Pfosten zur Führung über die Linie.

Auch am zweiten Ocholter Treffer war Ady Herve Bogla beteiligt. Er spielte im richtigen Moment den Pass auf den schnellen Kilian Jackst durch, der dem Ohmsteder Schlussmann keine Chance ließ. Beim 3:0-Endstand spielte Moldenhauer den Ball auf Jan Wehner, der nur noch einschieben musste.

„Der Sieg geht so in Ordnung“, sagte Arne Bruns vom TuS Ocholt. „Heute hatten wir einen ziemlich dünnen Kader aufbieten können, aber wir wollten uns trotzdem nicht verstecken. Das hat hingehauen, die Tore sind auch zu den richtigen Zeitpunkten gefallen und der Sieg ist schon enorm wichtig zum Saisonstart“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.