Oldenburg Am Samstagabend hat der VfL Edewecht das Rückspiel in der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd bei Tabellenschlusslicht 1.FC Ohmstede II mit 5:1 gewonnen. Nach dem 2:2 aus der Vorwoche und einer mäßigen Leistung ist dem VfL zumindest eine kleine Wiedergutmachung gelungen.

Interessant, nach 22 Minuten deutete vieles auf ein Ohmsteder Debakel hin, führten die Ammerländer Gäste doch bereits mit 4:0. Bujar Ramadanovski erzielte nach sechs Minuten seinen ersten Treffer der Partie und nur eine Minute später gelang Christian Hillje schon das 2:0. Patrick Block legte das 3:0 in der 11.Minute nach und mit seinem zweiten Tor erhöhte Ramadanovski in der 22.Minute auf 4:0.

Durch einen verwandelten Elfmeter traf Alexander Okken in der 27.Minute zum 1:4, den 1:5-Endstand besorgte wieder Bujar Ramadanovski in der 32.Minute. Das war es auch schon, was VfL-Co-Trainer Daniel Wordtmann ein wenig ärgerte. „Die erste Hälfte war Klasse. Die Jungs haben sofort gezeigt, dass eine erneute Punkteteilung kein Thema ist, sie haben sich Chancen erspielt und diese genutzt, alles in Ordnung. In der zweiten Hälfte haben wir dann viel zu wenig investiert, von der Leistung der ersten Hälfte war nicht mehr viel zu sehen. Kurios an der Sache ist, wir hatten trotzdem noch weitere sehr gute Chancen um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben, haben diese aber nicht vollendet. Die zweite Hälfte ist sicherlich zu besprechen, jetzt freuen wir uns aber die Winterpause um uns dann rechtzeitig für den Start 2020 vorzubereiten“, sagt Wordtmann.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.