Ofen Nach zuletzt zwei Saisonjahren in der 3.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel 3 (Bereich Oldenburg) spielt der TuS Ofen II in der aktuellen Saison wieder in der 3.Kreisklasse Ammerland. Nach einem zehnten Tabellenplatz vor zwei Jahren beendete die Mannschaft von Coach Maik Bruckner die abgebrochen letzte Saison auf Platz vier.

Die Ammerländer waren auf einem Erfolgsweg, holten aus den letzten fünf Spielen der letzten Saison vier Siege und ein Remis. Diese Erfolgsserie konnte nun im Ammerland mit vier Siegen und einem Remis weiter ausgebaut werden. Der TuS Ofen II pausiert als Tabellenführer der 3.Kreisklasse Ammerland Staffel B.

„Unsere Vorbereitung war eigentlich gar nicht so gut. Die Freundschaftsspiele waren eher durchwachsen und aufgrund der Rotationen auch nicht aussagekräftig“, sagt Coach Maik Bruckner. Die Saison startete für den TuS Ofen II in der ersten Pokalrunde mit einem 6:4-Sieg nach Elfmeterschießen gegen den TuS Vorwärts Augustfehn II. Es folgte das Auswärtsspiel der zweiten Runde bei der SG Halsbek II welches mit 2:1 siegreich gestaltet wurde. In der Liga ging es mit einem 4:2-Heimsieg gegen die SG SchEdammBäke II weiter. Mit einer 7:8-Niederlage in der dritten Pokalrunde beim TV Apen II verabschiedete sich der TuS aus dem Wettbewerb, zwei Auswärtssiege in der Liga beim TuS Vorwärts Augustfehn II (2:1) und beim TuS Lehmden II (3:2) waren die Ofener jedoch wieder in der Spur. Beim FC Rastede IV hieß es am Ende 3:3 und mit einem 4:0-Sieg gegen den TuS Vorwärts Augustfehn II ging es in die Pause. „Wir haben sehr gut an die letzte Saison angeknüpft und bis auf ein Spiel in der Liga alles gewonnen“, sagt Maik Bruckner.

„Während der Corona-Pause bleiben wir stetig im Austausch und werden so gut es geht zusammenzubleiben. Sobald es wieder möglich ist, werden wir wieder ins Training einsteigen, werden aber derzeit mit individuellen Trainingsplänen die Fitness zu behalten“. Unter Bruckners Leitung spielt der TuS Ofen II nun das erste Mal im Ammerland, daher ist sein Kenntnisstand über die anderen Mannschaften eher unbekannt. „Ich könnte mir aber schon vorstellen, dass die Rasteder und wir ein knappes Rennen unter uns ausmachen können“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.