Ofen Auch wenn der Abstand auf den ersten Abstiegsplatz für den TuS Ofen nunmehr neun Punkte beträgt, der Blick ist immer noch eher auf die Verfolger, als auf die vorderen Plätze gerichtet.

Am Freitagabend konnte der TuS das Tabellenschlusslicht aus Apen mit 2:0 bezwingen, doch war schon Arbeit nötig, die drei Punkte zu Hause zu behalten. „Apen war viel besser aufgestellt, spielte kompakter und war ballsicherer als noch in der Hinserie“, fiel Ofen-Coach Jens Prawatke auf.

Es sah auch kein schönes Spiel, angesichts der langen Regenpause und der daraus resultierenden, fehlenden Spielpraxis. Umso wichtiger war dann natürlich der Führungstreffer durch Romano Oltmanns in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nach einer Ecke von Daniel Handschuh.

Eine Viertelstunde vor Schluss markierte Romano Oltmanns auch das 2:0 und stellte den Endstand her. „Es war sicherlich ein holpriger Start“, fügt Prawatke an. „Die Jungs haben aber den Kampf angenommen und sich den Sieg auch verdient“.

Nach zuletzt drei Niederlagen und zwei Remis war dieser Sieg wichtig, Zeit zum Durchatmen ist auch gegeben, doch dem nächsten Gegner, TuS Ocholt II, muss dann rechtzeitig wieder die nötige Aufmerksamkeit gewidmet werden. Für den TV Apen wird die Luft in der 2.Kreisklasse indes immer dünner, bei weiterhin nur fünf Zählern.

TuS Ofen: Max Bode, Helge Dreyer, Timon Breier, Erik Görs, Timo Sojka (46. Jan-Ole Meißner), Daniel Handschuh (46. Ricardo Oltmanns), Immo-Hergen Eden (68. Alexander Handschuh), Timo Holitzner, Romano Oltmanns

TV Apen: Tim Baumann, Gero Vohlken, Kevin Klein, Henrik Körte (70. Patrick Bahr), Jesse-David Wilken, Nils Noormann, Erik Junker (46. Thomas Koppke), Sascha Budweg, Tim Wilken, Kai Emmel, Dennis Bruns (83. Marcel Freesemann)

Tore: 1:0 Romano Oltmanns (45+1), 2:0 Romano Oltmanns (74.)

... lade FuPa Widget ...
2. Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel 4 auf FuPa
Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.