Ocholt Tabellenführer TuS Ocholt hat seinen Titelambitionen in der 2.Kreisklasse Ammerland am Freitagabend einen weiteren Schub gegeben. Im Spitzenspiel gegen den FC Rastede III gewann der TuS Ocholt mit 3:1 und führt die Tabelle mit acht Punkten Vorsprung, bei einem Spiel weniger als Rastede III an.

In einer robust geführten Partie, begleitet von einigen verbalen Scharmützeln, taten sich die Gastgeber anfangs etwas schwer. Da die Löwen kein Kapital erwirtschafteten, war es Jonas Hülsmann, der eine Flanke von Jan-Gerd Moldenhauer in der 34.Minute per Kopfball zum 1:0 über die Linie bugsierte.

Ocholt kam auch besser aus der Pause und nur vier Minuten nach Wiederanpfiff wurde Kilian Jackst im Sechzehner der Löwen gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Malte Kreke sicher zum 2:0. Sieben Minuten später sorgte Jan-Gerd Moldenhauer mit dem Tor zum 3:0 für die Entscheidung. Für den Schlusspunkt sorgte Patrick Brandt in der 68.Minute.

„Es war eine schwierige Partie, in der wir am Ende aber schon verdient gewonnen haben“, sagt TuS-Coach Michael Meiners. „Rastede III hat lange dagegen gehalten und uns das Leben wirklich schwer gemacht. Am Ende haben wir aber dank spielerischer Vorteile den Sieg auch verdient“.

Die Löwen haben noch neun Spiele zu absolvieren, die nächsten drei aber alle auswärts. Es sind noch genügend Punkte zu vergeben, um die Liga spannend zu halten. „Wir sind gut ins Spiel gekommen, aber der Rückstand hat uns ein wenig aus der Bahn geworfen. Ich zolle meiner Mannschaft aber großen Respekt, denn auch nach dem 0:3 haben die Jungs immer weiter gespielt. Ocholt hat sich tief gestellt, wir konnten unsere Chancen aber nicht nutzen“, sagte Löwen-Coach Björn Scholz.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.