Obenstrohe Der TuS Obenstrohe II hat auf die Siege der Konkurrenz aus Wangerland und Gristede reagiert und sich selber mit einem Heimsieg gegen den 1.FC Nordenham auf den ersten Nichtabstiegsplatz geschoben.

In der 31.Minute erzielte Tjard Peters die Führung für den TuS und Florian Jochens gelang in der 42.Minute der Treffer zum 2:0, mit dem es auch in die Kabine ging.

„Das war die schlechteste Hälfte die ich bisher von meiner Mannschaft gesehen habe“, ärgerte sich FCN-Coach Mario Heinecke angesichts fehlender Zweikampfwerte und mangelhaftem Laufverhalten seiner Spieler.

Nach der Pause wurde es zwar besser, nur stellte sich eben nicht der gewünschte Erfolg ein. Fadi Ibrahim verwandelte in der 72.Minute zwar einen Handelfmeter, doch mehr kam von den Gästen nicht.

Bitter war zudem, dass sich Jan-Luca Hedemann wohl etwas schwerer verletzte. „Er ist nach einem Foulspiel auf den Arm gefallen. Die genaue Diagnose steht noch aus, wir wünschen ihm auf jeden Fall alles Gute und schnelle Genesung“, fügt Heinecke an.

„In der ersten Hälfte haben wir Obenstrohe durch unser schlechtes Passspiel stark gemacht. Die zweite Hälfte war besser und wir hatten definitiv Chancen zum Ausgleich, der aber nicht fallen wollte“.

Die wohl größte Chance auf das 2:2 verhinderte der Obenstroher Niklas Schröder der per Kopfball auf der Linie rettete.

„Wir waren in der ersten Hälfte auch die bessere Mannschaft und haben verdient zur Pause geführt. Wir kennen die Situation und wollten diese Führung jetzt aber auch über die Zeit bringen. Es wurde zwar noch eng durch den Elfmeter, alles in allem geht das 2:1 aber in Ordnung“, freut sich TuS-Coach Andreas Bunge über die drei wichtigen Punkte.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.