Nordenham Der ESV Nordenham hat am Mittwochabend das Nachholspiel der 1.Kreisklasse Nord gegen den TuS Lehmden mit 5:0 gewonnen. Wegen eines Flutlichtausfalls musste der erste Versuch abgebrochen werden.

Die Gastgeber bestimmt das Spiel von Beginn an, bis zur Pause wurde die Überlegenheit jedoch nur in drei Tore umgemünzt. Olaf Speckels per Doppelpack sowie Manuel Müller erzielten die 3:0-Pausenführung.

„Wenn wir ehrlich sind, wir müssen zur Pause auch schon höher führen“, sagt ESV-Coach Thorsten Rohde angesichts diverser nicht genutzter Torchancen. Für die Gäste kam es neben der Niederlage im zweiten Durchgang noch bitterer, nach einem unglücklichen Zusammenprall musste der Gäste-Keeper mit einer wahrscheinlichen Knieverletzung mit einem Krankenwagen abgeholt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir wünschen dem Spieler alles Gute, eine schnelle Genesung und gute Besserung“, sagt Thorsten Rohde, dem schließt sich die Fussball-Nordwest-Redaktion an dieser Stelle gerne an.

Im weiteren Spielverlauf erzielten noch einmal Olaf Speckels und Rene Schwarze die beiden Tore zum 5:0-Endstand. „Es war schon eine sehr einseitige Partie, die höher hätte enden können. Lehmden stand mit zehn Mann hinten drin und dann ist es schwer, mit spielerischen Mitteln dagegen anzulaufen. Es zählt dann nach dem Schlusspfiff nur der Lohn von drei Punkten und die Tatsache, das wir ohne Gegentor geblieben sind. Für die Zuschauer war es leider kein sehr ansehnliches Spiel“, so Rohde zum Abschluss.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.