Nordenham Keinen Sieger gab es am Sonntag im Kreisligaspiel des 1.FC Nordenham gegen den SVE Wiefelstede. Das Spiel ist relativ schnell erzählt, waren Höhepunkte doch eher Mangelware. Nordenham startet schwungvoll ins Spiel, doch Christoph Oltmanns erzielte die Gästeführung.

Nordenham war auch weiterhin die etwas spielbestimmendere Mannschaft, doch Christoph Oltmanns traf auch zur 2:0-Führung für Wiefelstede. „Das hat den Spielverlauf schon etwas auf den Kopf gestellt“, sagt Mario Heinecke vom FCN.

Die Gastgeber standen den Wiefelstedern auch in nichts nach, so erzielte auch Nico Westphal einen Doppelpack zum 2:2-Halbzeitstand. „Die zweite Hälfte hätte man sich im Grunde sparen können“, fügt Heinecke an.

„Es gab schon noch zwei Chancen die man machen darf und eine Großchance die das 3:2 hätte bedeuten können, am Ende haben wir aber zwei Punkte liegen gelassen, weil wir eben zwei vermeidbare Gegentore kassiert haben“.

Und die Wiefelsteder? „Tja, wir haben im zweiten Durchgang komplett den Faden verloren und nichts mehr zustande gebracht“, sagte Wiefelstede-Coach Mario Anderer. „Warum, weiß ich nicht, der Punkt für uns ist aber glücklich. Wenn es für Nordenham ganz doof läuft, und wir einen Konter zum Schluss richtig zuende spielen, hätten wir sogar noch gewinnen können, aber dann hätten wir uns richtig verstecken müssen. So haben wir wenigstens einen Punkt geholt und eine gute Abwehrarbeit gezeigt. So können wir mit dem Punkt auch gut leben“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.