Landkreis Das Achtelfinale im Krombacher Pokal Oldenburg/Land-DEL ist fast perfekt. Während der VfR Wardenburg beim TV Dötlingen die nächste Runde erreichte, musste die Partie Bookholzberger TB gegen TSV Großenkneten nach 35 Minuten wegen eines Unwetters abgebrochen werden.

 TV Dötlingen – VfR Wardenburg 0:2

Mit einem Doppelschlag wurde das Spiel entschieden. In der 24.Minute erzielte Sebastian Vogelsang die Gästeführung und nur drei Minuten später sorgte Nino Oeltjebruns für das 2:0 des VfR.

 Bookholzberger TB – TSV Großenkneten 1:5 (Abbruch nach 35 Minuten)

Mit einem Kopfballtreffer gingen die Gäste in der 7.Minute in Führung, doch Bookholzberg hatte die passende Antwort parat. Gabriel Kaya markierte postwendend den Ausgleich. Die Freude währte jedoch nur kurz, denn nur eine Minute später kam es zur erneuten Führung für den TSV. Nach einer Viertelstunde machte Hauke Krumland mit dem 1:3 die Vorentscheidung klar, Krumland traf in der 31.Minute auch zum 1:4 und Finn Kämper erzielte den Treffer zum 1:5, dann folgte der Abbruch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.