Im Nordwesten Bei den niedersächsischen Blutspendemeisterschaften des NFV haben es gleich fünf Teams aus Ostfriesland unter die ersten 20 geschafft. Am besten schnitt dabei SuS Timmel ab. Das Team erreichte den vierten Gesamtplatz.

Klarer Sieger der Blutspendemeisterschaften war in diesem Jahr der SV Quitt Ankum, der sich deutlich gegen Vorjahressieger TuS Cremlingen durchsetzte. Der dritte Platz ging an den TuS Bersenbrück. Alle drei Siegervereine bekommen einen neuen Trikotsatz. Die Mannschaften auf den Plätzen 4 bis 18 erhalten einen Satz Bälle. Neben Timmel kommen auch der SV Eiche Ostrhauderfehn als achter, Fresena Ihren als 12., TuS Detern auf Platz 16 und Blau-Weiß Filsum auf Platz 17 so in den Genuss eines neuen Satz Bälle.

Wie schnitten die anderen Kreise ab?

Das beste Team aus dem Kreis Cloppenburg ist der SV Altenoythe auf Platz 30. Aus dem Bereich Friesland erreichte der FSV Jever Platz 48, bestes Team aus dem Ammerland war der TuS Ekern (67.). Für die Stadt Oldenburg war der GVO, der 83. wurde, das Team mit den meisten Spenden. Die Fahne für den Landkreis Oldenburg hält auf Rang 129 der Harpsteder TB hoch. Auf Rang 154 liegt das beste Team aus der Wesermarsch, der TSV Abbehausen.

Insgesamt platzierten sich 384 Vereine aus ganz Bremen und Niedersachsen bei den Blutspendemeisterschaften. Von Anfang März bis Ende Mai waren die Mannschaften aufgefordert, Blut zu spenden und dieses dokumentieren zu lassen. Aufgrund der Corona-Pandemie gab es in diesem Jahr in Niedersachsen nur 2192 Teilnehmer. Im letzten Jahr waren es noch über 11.900 Spenderinnen und Spender.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.