Im Nordwesten Alle sieben Vereine aus der Region, die die Lizenz für die kommende Oberligasaison beantragt haben, haben diese erteilt bekommen. Sowohl die beiden Regionalligisten SSV Jeddeloh und VfB Oldenburg als auch die Oberligisten VfL Oldenburg, SV Atlas Delmenhorst und Kickers Emden haben von der Zulassungskommission des niedersächsischen Fußballverbandes NFV die Lizenz erhalten. Auch die beiden Landesligisten TuS Blau-Weiß Lohne und SC Melle haben die Zulassung für die nächste Oberligasaison erhalten.

Da es aufgrund der Coronavirus-Pandemie zur noch keine belastbare Aussage gibt, wie die Ligenzusammensetzung in der kommenden Saison aussieht, sind einige Vereine gezwungen, zweigleisig zu planen. Dies gilt unter anderem auch für den SV Atlas, der zur Zeit in der Oberliga den zweiten Platz belegt. Im Normalfall hätte es eine Relegation gegen Teams aus den Verbandsligen in Hamburg und Bremen gegeben.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.