Großenmeer /Oldenburg Seinen ersten Saisonsieg feierte der VfL Oldenburg III am Sonntag. Bei der SG Großenmeer/Bardenfleth erzielte Hans-Hugo Prull in der 40.Spielminute den entscheidenden Treffer zum verdienten Sieg.

Schon zur Pause hätte der VfL höher führen müssen, doch die Oldenburger scheiterten immer wieder am hervorragend agierenden SG-Keeper Marcel Felsmann. Dieser brachte die Gäste beinahe zur Verzweiflung, musste aber dieses eine Mal hinter sich greifen.

„Alles in Allem geht der Sieg in Ordnung, wir hatten gerade in der ersten Hälfte die Mehrzahl an Chancen“, sagt VfL-Coach Sebastian Schmacker, der sich dennoch über eine Szene etwas aufregte.

In der 85.Minute sah Prull die zweite gelbe Karte wegen Ball wegschlagen. „In dem Moment als Hugo abschließen wollte, pfiff der Schiri und war dann der Meinung, Hugo hat den Ball weg geschlagen. So schnell konnte unser Spieler gar nicht reagieren, da sollte der Schiedsrichter auch mal mit Fingerspitzengefühl reagieren. Nun ist es wie es ist, wir haben drei Punkte und das war heute Balsam auf die Seele. Ich denke, wenn wir wie heute weiter agieren, werden wir auch endlich dahin kommen, wo wir hinwollen“.

Die Gastgeber der SG Großenmeer/Bardenfleth verpassten indes den zweiten Saisonsieg. „Aufgrund der Spielanteile und der vergebenen Chancen geht der Sieg für den VfL in Ordnung“, muss auch SG-Coach Tilo Ziegert als Fazit folgen lassen. „Wir haben zumindest die zweite Hälfte ausgeglichener gestaltet, die Jungs haben nie aufgegeben und hätten sogar noch ein glückliches Unentschieden holen können“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.