Firrel Am Freitagabend fand der erste Spieltag der Gruppe A beim Ostfriesland-Cup 2018 in Firrel statt. Mit zwei Siegen führt GW Firrel die Gruppe A an, ist aber auch die einzige Mannschaft, die schon zwei Spiele absolviert hat.

Zum Auftakt setzte sich der Bezirksliga-Meister und künftige Landesligist GW Firrel mit 1:0 gegen den SV Großefehn durch. Matchwinner wurde Neuzugang Manuel Suda, kam von Kickers Emden, der den einzigen Treffer erzielen konnte. Eike Tulke verpasste noch das 2:0, der Sieg geht aber auch so vollkommen in Ordnung.

Kickers Emden hatte es in der zweiten Partie mit dem TuS Esens zu tun und gewann ebenfalls mit 1:0. Nach einer Viertelstunde hatte Niklas Pinkernell die große Chance für den TuS Esens zur Verfügung, schoss den Ball aber aus fünf Metern über das Tor. Heiko Fischer machte es dann für die Kickers besser, versenkte den Ball von der rechten Strafraumkante ins lange Eck zum Sieg. In der 26.Minute parierte Esens Schlussmann Jannes Havemann einen Elfmeter. Der Titelverteidiger ist also auch mit einem Sieg in das Turnier gestartet, hatte es nur versäumt, höher zu gewinnen. Unter anderem scheiterte Tido Steffens zweimal aus kurzer Distanz am gut reagierenden Schlussmann des TuS Esens. Auf der anderen vergab allerdings Reno-Jan Janssen einen Freistoß, der knapp das Ziel verfehlte.

Den Abschluss des Abends bildete dann die Partie GW Firrel gegen TuS Esens, in der sich Firrel am Ende souverän mit 3:0 durchgesetzt hat. Manuel Suda traf erneut zum 1:0 in der 34.Minute, Eike Tulke nutzte jetzt seine Chance erfolgreich mit dem Tor zum 2:0 und Björn Okken sorgte für den 3:0-Endstand. In dieser Partie verletzte sich Bernd Grotlüschen. Die Fußball Nordwest-Redaktion wünscht gute Besserung.

Am Samstag startet die Gruppe B in den ersten Spieltag. Gespielt wird in Loga ab 19 Uhr.

... lade FuPa Widget ...
Ostfriesland Cup - Only the Best auf FuPa
Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.