Ekern Auch vor der kommenden Spielzeit wollen wir wieder die Vereine in unserer Region zu Wort kommen lassen. Wir haben alle Vereinsverwalter angeschrieben und um ein Statement zur abgelaufenen Saison sowie um einen Ausblick auf die neue Spielzeit gebeten. Hier sind die Antworten des TuS Ekern

 Seid ihr mit dem Ergebnis der letzten Saison zufrieden?

Ja sicherlich, wir hatten aber „Luft nach oben“. Platz 2 wäre sicherlich drin gewesen. Zwei richtig enttäuschende Spiel (beim TV Neuenburg und beim TuS Westerloy) und ein unnötiges Unentschieden beim TuS Ofen haben uns eine bessere Platzierung versaut. Überwiegend haben wir gute Spiele, in einer recht ausgeglichenen Liga, gespielt.

 Was sind eure Ziele für die kommende Spielzeit?

Platzierung unter den ersten vier Mannschaften.

 Wer verlässt euer Team?

Tim Martens (hört auf), Tom Peters (gesundheitliche Gründe), Jelde Harbers (berufliche Gründe)

 Welche Neuzugänge habt ihr verpflichtet?

Joel Jochens (SG Hüllstede / WST II), Tammo Nickel (TV Dötlingen),

 Für welche Positionen sucht ihr noch Verstärkungen?

Grundsätzlich auf jeder Position, wir freuen uns über jeden Fußballer, der sich uns anschließen möchte.

 Wann wollt ihr mit dem Training beginnen?

Voraussichtlich letzte Juliwoche, abhängig davon wann die Punktspiele beginnen (können).

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.