Edewecht Am Mittwochabend ist dem SVE Wiefelstede II mit einem 5:0-Sieg beim VfL Edewecht II der dritte Sieg im dritten Saisonspiel gelungen. In einer recht einseitigen Partie brachte Jan-Hendrik Jochens die Wiefelsteder nach elf Minuten in Führung, Jochen Herma sorgte in der 32.Minute für die 2:0-Pausenführung.

Fynn Rahmann traf in der 55.Minute zur Entscheidung, Luis Hillen (60.) und Michel Heeg per Foulelfmeter (80.) schraubten die Führung auf 5:0 in die Höhe. Drei Siege aus drei Spielen bei 11:3 Toren, der Anschluss an den Tabellenführer TuS Vorwärts Augustfehn ist hergestellt. Der VfL Edewecht II wartet indes noch auf den ersten Punktgewinn.

„Trotz des Sieges können wir nicht wirklich mit dem Verlauf zufrieden sein. Das Ergebnis ist insoweit OK, als das wir keinen Gegentreffer kassiert haben und drei Punkte aus drei Spielen sind auch gut, aber rein vom Spiel gesehen, war nicht alles so wie wir uns das vorgestellt haben“, sagt Torben Bischofberger vom SVE Wiefelstede II. „Wir haben beste Chancen ungenutzt gelassen, spielerisch und kämpferisch war auch mehr möglich und wir haben zu viele Chancen zugelassen, die zum Glück nicht zum Gegentreffer geführt haben. Das ist aber auch sicher den Temperaturen und dem Mittwochabend geschuldet, das liegt uns nicht unbedingt. Die Jungs müssen wieder eine Schippe drauflegen“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.