Edewecht Im Nachholspiel der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd trennten sich am Mittwochabend der VfL Edewecht und der TV Metjendorf mit einem 2:2-Unentschieden.

Beide Mannschaften sind somit seit drei Spielen in Folge ungeschlagen. Nach einer torlosen ersten Hälfte gelang Tobias Martini in der 59.Minute der Treffer zur Metjendorfer Führung, die Jelte Nagl in der 67.Minute wieder ausglich.

Acht Minuten vor dem Abpfiff sorgte Dennis Thomas für die erneute Gästeführung und als alle schon mit einem Sieg des TV Metjendorf rechneten, schlug Sven Machunsky zu und erzielte in der Schlussminute das 2:2.

„Ich denke, alles in allem ist das Ergebnis schon in Ordnung. Es war ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten“, sagt Edewecht-Coach Daniel Wordtmann. „Ein ganz großes Lob an meine Mannschaft, die Jungs haben bis zum Schluss alles für das Tor gegeben und sich mit dem 2:2 belohnt“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.