Delmenhorst In der Kreisliga IV hat der TV Dötlingen trotz einer starken Leistung beim TV Jahn Delmenhorst mit 1:2 verloren. Damit kassierten die Dötlinger im dritten Spiel die erste Niederlage, der TV Jahn bleibt weiter ungeschlagen und feierte gleichzeitig den ersten Saisonsieg. Die Gäste gingen durch ein frühen Treffer von Shqipron Stubbla in der sechsten Minute in Führung. Er kurvte von der linken Seite in den Strafraum und schob den Ball platziert ins lange Eck. In der ersten Viertelstunde waren die Gäste das spielbestimmende Team, Jahn nutzte aber jeden Ballgewinn, um schnell nach vorne zu spielen. Einer dieser überfallartigen Angriffe brachte der 19. Minute durch Alioune Badara Youm den Ausgleich. Auch in der Folge war Dötlingen aktiver und hatte durchaus Chancen zur erneuten Führung. Das Tor fiel aber in der 38. Minute auf der Gegenseite. Torschütze war Lucas Meinlschmidt. Auch im zweiten Spielabschnitt machte Dötlingen das Spiel. Die Lila-Weißen standen sicher in der Defensive und warteten auf Kontermöglichkeiten. Da aber weder die Gäste noch das Heimteam die sich bietenden Chancen nutzten, blieb es beim knappen Sieg der Delmenhorster.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.