Delmenhorst Der Harpstedter TB hat mit 3:2 beim Delmenhorster TB den ersten Saisonsieg gefeiert. Ein Doppelschlag von Klaassen (10.) und Landgraf (12.) sorgte früh für eine komfortable Führung der Gäste. Kennedy Ukachukwu gelang zwar in der 25. Minute der Anschlusstreffer, aber eine Minute vor der Pause stellte Pleus den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her. Im zweiten Durchgang drängte der Delmenhorster TB auf den Anschlusstreffer. Der in der 61. Minute eingewechselte Sinan Yorgancioglu traf in der 69. Minute zwar noch zum 2:3, aber Harpstedt brachte den Sieg über die Zeit. Damit wartet der DTB weiter auf den ersten Saisonsieg.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.