Delmenhorst Der KSV Hicretspor Delmenhorst hat mit einem 3:0-Erfolg gegen den TuS Hasbergen den ersten Saisonsieg gefeiert. Der Aufsteiger zog damit in der Tabelle an den Gästen vorbei und verließ die Abstiegsränge. Zur Führung bedurfte es allerdings der Hilfe der Gäste. Kevin Lersch traf in der 19. Minute ins eigene Netz. Mit dem Pausenpfiff erhöhte Murat Aruk dann für Hicretspor auf 2:0. Im zweiten Spielabschnitt investierte Hasbergen etwas mehr, musste aber in der 61. Minute durch Germain Martens den dritten Gegentreffer hinnehmen.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.