Bunde In der Bezirksliga I hat es im Nachholspiel des 11. Spieltags zwischen dem TV Bunde und Blau-Weiß Borssum keinen Sieger gegeben. Den Gästen aus Emden reichte eine 2-Tore-Führung zur Pause nicht zum Sieg, am Ende trennten sich die Teams leistungsgerecht mit 2:2. Durch das Remis hat Bunde nun wieder die Tabellenführung übernommen.

Nach ruhigen Beginn fand der Gast nach rund 20 Minuten besser in die Partie. Borssum benötigte allerdings eine Standardsituation zur Führung. Brian Wienekamp traf in der 33. Minute mit einem schönen Freistoß zum 1:0.6 Minuten später erhöhte Henning Schmidtke. Mit Beginn des zweiten Durchgangs wachte der Gastgeber dann auf, innerhalb von sechs Minuten glich Bunde die Partie aus. In der 47. Minute traf Thomas Girod zum Anschluss, in der 51. Minute nutzte Volker Wirtjes einen Konter zum Ausgleich. Beide Mannschaften hatten im weiteren Spielverlauf noch Chancen, die Partie zu ihren Gunsten zu entscheiden, weitere Treffer fielen aber nicht mehr.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.