Bösel /Essen Beide Spiele der Kreisliga Cloppenburg am Freitagabend endeten mit Siegen des Auswärtsteams. Bei beiden siegreichen Teams jubelte ein Doppeltorschütze. Peheim musste zum Schluss aber noch einmal zittern.

 SV Bösel – SV Harkebrügge 0:2

Bösel zeigte eine starke erste halbe Stunde, geriet dann aber durch den überragenden Spieler von Harkebrügge, Mahmoud Manaa, in Rückstand. Im zweiten Spielabschnitt agierten beide Teams mit offenem Visier, Bösel drückte vehement auf den Ausgleich. Harkebrügge war das etwas cleverere Team und traf durch Manaa zum Endstand.

SV Bösel: Erik Bullermann, Niklas Eilers (61. Hannes Pleye), Andreas Fennen, Sebastian Oltmann, Jan Lüken, Trung-Duc Pham, Robin Oltmann, Florian Drees, Gerrit Osterloh, Tobias Böckmann, Jonas Eilers

SV Harkebrügge: Ralf Potthoff, Kone Abdoulaye, Pawel Grocholski, Hussein Charour, Fabian Tangemann, Mahmoud Manaa (85. Mateusz Krzysztof Kucharski), Saiem Suleiman, Karamoko Mahaman Gbane, Hisham Abdallah Said Awadh, Johannes Getmann (63. Thorben Claassen), Piotr Dziuba (89. Lando Matanu)

Tore: 0:1 Mahmoud Manaa (32.), 0:2 Mahmoud Manaa (67.).

 BV Essen II – SV Peheim 2:3

Die erste halbe Stunde gehörte den Gästen, die durch zwei direkt verwandelte Freistöße von Bruns auch verdient führten. Der Anschlusstreffer durch einen Foulelfmeter brachte Essen wieder ins Spiel zurück. Im zweiten Durchgang war die Landesliga-Reserve dann das spielbestimmende Team, nutzte aber die Chancen nicht. In der 72. Minute bewahrte Peheims Torhüter Schrand sein Team mit einer tollen Parade nach eine Direktabnahme von Renner aus 18 Metern vor dem Ausgleich. Auch nach dem dritten Gästetreffer gab sich Essen nicht auf und kam zwei Minuten vor dem Abpfiff durch einen Abstauber zum Anschlusstreffer.

BV Essen II: Alexei Wulf, Sergej Wagner, Niklas Gerullis, Jetmir Sopa, Edison Krasniqi (46. Fabian Renner), Doci Ermal, Max Kreßmann (4. Artur Januschewski), Eduard Wulf, Maximilian Eckelmeier, Tim Stöhler, Fatih-Devrim Uzunhasanoglu (70. Julian Kochanowski)

SV Peheim: Johannes Schrand, Tobias Timmen, Mario Olliges, Tobias Risto, Alexander Fries, Christian Timme, Maik Struska, Tobias Bruns, Florian Engelberg (87. Damiano Ellermann), Michael Schrapper, Maxim Langletz (64. Kevin Hebestadt)

Tore: 0:1 Tobias Bruns (21.), 0:2 Tobias Bruns (28.), 1:2 Jetmir Sopa (39. Foulelfmeter), 1:3 Mario Olliges (83. Foulelfmeter), 2:3 Edison Krasniqi (88.).

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.