Aurich Keinen Sieger gab es in Aurich beim Gastspiel des TuS Weener gegen die Sportvereinigung. Die Teams trennten sich mit 1:1. Beide Treffer fielen erst spät in der Partie. Aurich war von Beginn an das wachere Team und hatte mehrere Torchancen. Der Ball wollte aber nicht über die Linie. So scheiterte Alhourany an der Latte des Gästetores (34.). Weener verlegte sich über die gesamte Spielzeit auf Konter. Die wenigen vom TuS vorgetragenen Angriffe waren aber durchweg gefährlich. In der 84. Minute ging der TuS dann durch Malchus in Führung. Dass es dennoch nicht zu einem dreifachen Punktgewinn für Weener reichte, lag an Berend Janssen. Der lange verletzt fehlende Torjäger traf mit einem Freistoß in der 90. Minute zum Ausgleich.

Volkhard Patten
FuPa.net/nordwest
Online-Produktmanagement

Weitere Nachrichten:

Bezirksliga | TuS Weener

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.