Ammerland In den Spielen der 2.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Ammerland gab es am Freitagabend vier Spiele. In der A-Staffel tauschten der TuS Vorwärts Augustfehn und der TuS Ekern den Platz an der Tabellenspitze. In der B-Staffel steht ein solches Szenario nicht zur Debatte, der TuS Ofen führt die Liga unangefochten an.

Staffel A

 TuS Vorwärts Augustfehn – TuS Ekern 3:0

Die Gäste aus Ekern kamen mit breiter Brust in Augustfehn an, immerhin war das Selbstvertrauen nach dem Sieg im Pokal gegen den VfL Bad Zwischenahn groß. Dementsprechend forsch begannen die Gäste das Spiel, doch auch Augustfehn setzte auf seine Stärken und in der achten Minuten erzielte Wilke Epkes. „Ein fragwürdiges Freistoßtor“, sagt Ekern-Coach Peter Martens der sicher ist, dass der Freistoß gar keiner war. Ekern spielte weiter, hatte auch Möglichkeiten, „wir hatten auch mehr vom Spiel“, so Martens weiter. Mit dem 1:0 ging es in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel bekamen die Zuschauer ein offenes Spiel zu sehen, den besseren Start erwischten aber wieder die Gastgeber. Albert Bitter setzte den Ball in der 47.Minute zum 2:0 in die Maschen. Bitter sorgte in der Nachspielzeit schließlich auch für den 3:0-Endstand und den Wechsel an der Tabellenspitze. „Es war ein sehr gutes Spiel beider Mannschaften und ein ganz fairer Umgang“, lobte Rainer Dierks vom TuS Vorwärts Augustfehn. „Ekern war immer auf der Höhe, drängte nach dem 2:0 auch enorm, doch wirklich zwingende Torchancen haben wir nicht zugelassen. Möglicherweise stecket den Gästen noch das Zwischenahn-Spiel in den Knochen. Unsere Jungs haben mit einer geschlossen starken Teamleistung den Sieg eingefahren“. Für Ekern-Coach Peter Martens geht der Sieg für Augustfehn, bis auf eine Kleinigkeit, in Ordnung. „Er fällt zu hoch aus. In der ersten Hälfte hatten wir mehr vom Spiel, die zweite Hälfte war ausgeglichen. Augustfehn hat seine Chancen genutzt, wir hingegen selbst beste Chancen ungenutzt gelassen. Glückwunsch an Augustfehn“.

 TuS Ocholt II – TuS Westerloy 7:0

Die Gastgeber haben die Gunst der Stunde genutzt und sich mit dem vierten Saisonsieg auf den zweiten Tabellenplatz gearbeitet. Von den Gästen gab es nur bedingt Gegenwehr, zudem wurden die Ocholter Torchancen eiskalt genutzt. Nach einer Viertelstunde erzielte Lukas Fresemann die Führung, Jannes Leptien und Jean-Philipp Wendler schossen die 3:0-Pausenführung heraus. Stefan Michel und Jannes Leptien machten mit dem 5:0 bis zur 56.Minute endgültig alles klar, Florian Stecklein und Florian Hobbie schraubten das Ergebnis noch in die Höhe.

... lade FuPa Widget ...
2. Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel 4 (Quali A) auf FuPa

Staffel B

 TV Metjendorf II – TuS Ofen 2:3

Weiterhin zieht der TuS Ofen an der Tabellenspitze einsam seine Kreise. Auch die Gastgeber konnten den TuS nicht am Sieg hindern. Tristan Bruns erzielte die Gästeführung, die aber kurze Zeit später wieder ausgeglichen wurde. Erneut Tristan Bruns, sowie Peer Kahlen schossen eine 3:1-Gästeführung heraus. „Leider haben wir es versäumt das vierte und fünfte Tor nachzulegen, so haben wir Metjendorf im Spiel gehalten“, sagt Ofen-Coach Jena Prawatke. Metjendorf gab sich nicht geschlagen, kam auf 2:3 heran, doch zu mehr sollte es nicht reichen. „Metjendorf war immer gefährlich, sie wollten unbedingt den Ausgleich, aber unsere Jungs sind ruhig geblieben und haben ihr Spiel weitergespielt. Es war ein super Spiel mit einer super Truppe, ein geiler Tag. Es macht riesigen Spaß mit der Mannschaft“.

 FC Rastede III – VfL Edewecht II 0:0

Die erste Nullnummer in den beiden Staffeln in der laufenden Saison gab es in Rastede. Ein Ergebnis, welches beiden Mannschaften wenig hilft. Die Löwen bleiben Dritter, Edewecht schiebt sich einen Platz vor auf Rang fünf.

... lade FuPa Widget ...
2. Kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel 4 (Quali B) auf FuPa
Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.