Ammerland Die erste Ammerländer ESports-Saison neigt sich langsam, aber sicher dem Ende. In der ersten unabhängigen ESports-Liga steht am nächsten Wochenende noch ein kompletter Spieltag an, zudem fehlen noch drei Siele aus vergangenen Spieltagen.

Am aktuellen Wochenende stand außerdem das Ammerländer Pokal-Halbfinale auf dem Programm und es gab interessante Spiele.

Im ersten Spiel setzte sich der VfL Edewecht gegen den TSV Klein Scharrel mit 4:1 durch, musste sich im Rückspiel aber mit 2:3 geschlagen geben. Egal, mit einem Gesamtsieg von 6:4 haben sich die Edewechter ins Finale gespielt.

Im zweiten Halbfinale traf der SV Gotano II auf den SVE Wiefelstede II und die Nordloher sorgten schon im ersten Spiel für die Vorentscheidung. 6:3 hieß es am Ende, doch auch im zweiten Spiel kam wenig Spannung auf. Mit 3:1 schoss sich der SV Gotano II ebenfalls ins Finale, das Gesamtergebnis lautete 9:4.

Auf eine Streaming-Chat-Anmerkung, das Edewecht ja nach gefühlten 20 Jahren wieder einen Titel gewinnen könnte, antwortete Christian Hillje, „wenn das funktioniert, vielleicht gibt es dann ja am nächsten Wochenende einen Autokorso“. Das wird zwar aufgrund der momentanen Situation nichts werden, doch möglicherweise kann man ihn ja noch einmal darauf ansprechen, wenn alles vorüber ist und wieder Fußball gespielt werden kann.

Zuerst muss jedoch das Finale gewonnen werden. „Interessant war auf jeden Fall, das alle vier Halbfinal-Teilnehmer aus einer Liga kamen“, hieß es im Chat weiter. Edewecht trifft nun auf den SV Gotano II.

Gleich am 1.Spieltag der Liga trennten sich beide mit einem 5:5-Remis, gewannen ihre Spiele jeweils mit 3:2.

Apropos Liga. Auch hier sind beide Mannschaften im direkten Kontakt. Der TuS Ekern III führt die Tabelle mit elf Spielen und 30 Punkten zwar an, der SV Gotano II hat aber auf dem zweiten Platz ein Spiel weniger gespielt und 28 Punkte sammeln können. Edewecht auf Rang drei mit elf Spielen und auch 28 Punkten muss schon auf Patzer der Konkurrenz hoffen.

https://www.esports-ammerland.de/

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.