Osnabrück Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Trainer Joe Enochs (45) bis 2020 verlängert. Das gab der Club am Donnerstag bekannt. Enochs arbeitet seit 1996 zunächst als Spieler, später auch als Nachwuchstrainer und seit Herbst 2015 als Chefcoach für den VfL.

„Wir haben uns vor der Saison Ziele gesetzt, an denen ich mich messen lassen wollte. Mit dem Erreichen des DFB-Pokals haben wir ein wichtiges Teilziel erreicht“, sagte Enochs. Osnabrück hatte am Mittwoch durch ein 2:0 gegen Arminia Hannover im Halbfinale des Niedersachsenpokals die erste Hauptrunde des DFB-Pokal erreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.