Egestorf /Hannover Die Oberliga-Fußballer des VfL Oldenburg haben ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Bei Germania Egestorf-Langreder gewann das Team von Trainer Dario Fossi am Samstag mit 3:1. Jonas Siegert (5. Minute) und Janek de Buhr (60./75.) sicherten den VfL-Erfolg. Jos Homeier (80.) erzielte den Treffer der Gastgeber.

Ligarivale Atlas Delmenhorst hat im Spitzenduell bei Arminia Hannover einen Sieg knapp verpasst. Erst in der 92. Minute erzielte Ousmane Soumah das 1:1 für die Gastgeber. Robert Plichta hatte die Delmenhorster zu Beginn der zweiten Halbzeit in Führung gebracht.

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.