IMOLA Die deutschen U-19-Frauen haben sich mit dem höchsten Finalsieg der Turniergeschichte den EM-Titel gesichert. Im Endspiel der Fußball-Europameisterschaft in Italien gewann das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert gegen Norwegen mit 8:1 (1:0). Luisa Wensing vom FCR Duisburg (29.), Freiburgs Isabella Schmid (50., 79.), Lena Lotzen von Bayern München (55., 60.), Ramona Petzelberger (57.) von Bad Neuenahr, Ivana Rudelic (Bayern München/70.) und Anja Hegenauer (SC Freiburg/87.) trafen.

„Dieser Sieg ist der süßeste der drei, weil ich weiß, wie hart man dafür arbeiten muss. Als ich begonnen habe, die U 19 zu trainieren, ging es mit zwei EM-Titeln los, da habe ich gedacht, man müsse immer ins Finale kommen“, sagte Meinert. Sie hatte den DFB- Nachwuchs bereits 2006 und 2007 zum EM-Titel geführt.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.