EMDEN Die Oberliga-Fußballer des BV Cloppenburg haben am Freitagabend bei Kickers Emden gewonnen. Vor 531 Zuschauern feierte die Elf von Trainer Jörg-Uwe Klütz einen 2:1 (1:1)-Sieg.

Die Zuschauer sahen eine zähe Anfangsphase. Die Mannschaften belauerten sich. Die erste richtige Chance erspielte sich der BVC: Nach einem Solo passte Adrian Ellermann zu Andreas Zimmermann. Dessen Flanke köpfte Jonas Wangler in die Arme von Emdens Torhüter Sebastian Patzler (17.).

Erst in der 24. Minute machten die Emder erstmals offensiv auf sich aufmerksam: Daniel Kulbatzki schoss den Ball aus 14 Metern weit über das Cloppenburger Tor.

Dann die 30. Minute: Cloppenburgs Abwehrspieler Alexander Baal verschätzte sich nach einem langen Ball. Davon profitierte Kulbatzki. Er spielte Christian Willen aus und bediente Julian Bennert, der aus kurzer Distanz erfolgreich abschloss.

Cloppenburg schüttelte sich – und schlug vier Minuten später zurück. Gerrit Thomes glich nach feinem Zuspiel Lincoln Assinoukos aus.

Anschließend war der BVC mutiger. Allerdings vergab Ellermann zwei gute Chancen (38., 45.). Zwischenzeitlich hatte Emdens Andreas Gerdes-Wurpts BVC-Torwart Stefan Tilling zu einer Glanzparade gezwungen (42.).

Nach dem Wechsel änderte sich zunächst nicht viel. Die Teams neutralisierten sich. Gerdes-Wurpts (60.) und Cloppenburgs Thomes (62.) versprühten zumindest ein bisschen Torgefahr.

Doch in der 76. Minute ging der BVC überraschend in Führung: Nach einem weiten Einwurf Kristian Westervelds fiel der Ball Jonas Wangler vor die Füße. Der fackelte nicht lange und schoss die Kugel ins Emder Tor.

Zwei Minuten vor Schluss hielten die BVC-Fans noch einmal die Luft an: Gerdes-Wurpts schoss den Ball volley aufs Cloppenburger Tor. Doch Torwart Tilling war zur Stelle. Er rettete dem BVC den Sieg.

BV Cloppenburg: Tilling - Baal, Willen, Nennhuber, Zimmermann (86. Vaughan)- Westerveld, Eilers, - Thomes, Wangler, Ellermann (77. Kaiser) - Assinouko.

Schiedsrichter: Markus Büsing (Osnabrück).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.