Bethen Das ist ein echter Hammer: Der Fußball-Kreisklassist SV Bethen hat auf der Suche nach einem Trainergespann für die neue Saison nichts dem Zufall überlassen. Nach gesicherten NWZ-Informationen setzt der Cloppenburger Stadtteilclub ab Sommer auf die Dienste von Ferdi Diedrich und Dio Ypsilos als gleichberechtigtes Trainerduo.

Diedrich ist derzeit im Jugendbereich des SV Bethen aktiv, während Ypsilos für den Landesliga-Spitzenreiter SV Bevern auf Torejagd geht. Ypsilos wird auch für den SV Bethen auf dem Platz aktiv sein, während Diedrich an der Seitenlinie tätig ist. Für Diedrich ist die Kommandobrücke des SV Bethen kein unbekanntes Terrain. Er war vor einigen Jahren schon mal als Chefcoach des SVB tätig. Zu seiner aktiven Spielerzeit zählte Diedrich zu den torgefährlichsten Angreifern, die auf den Fußballplätzen dieser Region jemals unterwegs waren.

Mit Ypsilos verpflichten die Bether einen der torgefährlichsten Stürmer des Oldenburger Münsterlandes der vergangenen Jahre. Ypsilos hat in der laufenden Landesliga-Serie 16 Tore für Bevern erzielt. Früher stürmte der 32-Jährige unter anderem für den BV Essen, BW Lohne und den BV Cloppenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der Verpflichtung des Trainerduos ist klar, dass der Club über kurz oder lang, die Rückkehr in die Kreisliga anvisiert. Momentan steht die Mannschaft allerdings in der Kreisklasse auf dem drittletzten Platz. Derzeitiger Trainer ist Albert Ostendorf.

Stephan Tönnies Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.