Cloppenburg Am Ende war es eine gefühlte Niederlage. Denn mit der allerletzten Aktion der Partie überhaupt hat sich Fußball-Regionalligist BV Cloppenburg am Sonnabend den 1:1 (1:0)-Endstand im Heimspiel gegen die U 23 von Hannover 96 eingefangen.

Mike Steven Bähre verwandelte einen von Daniel Olthoff an Lennart Müller verschuldeten Foulelfmeter eiskalt. Sekunden zuvor hatten Tim-Pascal Wohlfahrt und Gerrit Thomes einen einfachen Ball an der Seitenauslinie nicht entscheidend klären können.

Derweil hatte der ansonsten starke Thomes die Cloppenburger bereits nach fünf Minuten mit einem Kopfball aus kurzer Distanz in Führung gebracht. Vorausgegangen war eine maßgeschneiderte Freistoßflanke von Kristian Westerveld. Dann musste der neue BVC-Keeper Christian Meyer, der sich bei einem Hannoveraner Eckball eine Platzwunde über dem rechten Auge zugezogen hatte, vom Feld gehen.

Sigi John rückte für ihn zwischen die Pfosten. Hannover übernahm in der Folge immer mehr das Kommando. Der BV Cloppenburg verteidigte aber geschickt und mit viel Leidenschaft. Bähre ließ in der 43. Minute aus sieben Metern einen Hochkaräter aus. In der Nachspielzeit des ersten Durchgangs retteten Marius Krumland und John in höchster Not gegen Sebastian Ernst und verhinderten somit den Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer einen packenden Schlagabtausch. Die klareren Möglichkeiten verbuchte dabei die Heimelf. Nach perfektem Westerveld-Pass musste Andreas Gerdes-Wurpts das vorentscheidende 2:0 markieren. Der ansonsten so treffsichere Routinier schoss aus wenigen Metern aber 96-Schlussmann Marco Pinkernelle an.

In der 82. Minute setzte Gerdes-Wurpts aus neun Metern eine Volley-Abnahme links neben das Gästetor. Als der BVC sich dann bereits zum Jubeln fertig gemacht hatte, folgte die Ernüchterung in Form des Ausgleichs.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.